Literarischer Herbst Zorneding

Literarischer Herbst ZornedingLiterarischer Herbst Zorneding

Programm Herbst 2020

Zum zwölften Mal
(… das Dutzend ist voll)

Diesmal in Zeiten der Corona-Pandemie: Wir wollen die traditionelle Veranstaltungsreihe „Literarischer Herbst in Zorneding“ auch in Zeiten der Corona-Pandemie weiterführen. Wegen der einzuhaltenden Abstände zwischen den Zuhörern finden sämtliche Abende in der Christophoruskirche statt.


Das Programm 2020 wird gerade vorbereitet!

Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei.

Es liest Peter Wurm.

Dienstag, 6. Oktober 2020, 20.00 Uhr
Christophoruskirche, Lindenstr. 11

Im Jahr 2020 feiern wir den 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin. Die Dichtkunst dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit genießt heute, anders als zu seinen Lebzeiten, unangefochten höchste Anerkennung. In ganz Deutschland waren viele Veranstaltungen zum Hölderlin-Jubiläum geplant. Freilich sind die allermeisten der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.

Für viele ist die Beschäftigung mit Hölderlin ein Wanken und Schwanken zwischen tiefempfundener Begeisterung und dem Gefühl, die Hölderlin-Texte – wenn überhaupt - nur in homöopatischen Dosen aufnehmen zu können. In jedem Fall ist es wert, für einen Abend in den Hölderlinschen Kosmos einzutauchen.

Eintritt frei – Wir freuen uns über eine Spende.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 20.00 Uhr
Christophoruskirche, Lindenstr. 11

Es freut uns außerordentlich, dass wir die Bestseller-Autorin Tanja Kinkel bei uns in Zorneding begrüßen können.

In ihrem historischen Roman „Grimms Morde“ führt sie uns zurück in das neunzehnte Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting und historische Spannung mit einer grausamen Mordserie.

Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde: Die Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet, und die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen.

Eintritt 15 Euro

„Oskar-Maria-Grafical“ 29. Oktober 2020

mit Georg Unterholzner, Josef Kloiber und Martin Regnat

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 20.00 Uhr
Christophoruskirche, Lindenstr. 11

Im Oskar Maria Grafical wird das Leben und Schreiben von Oskar Maria Graf anhand kurzer, prägnanter Texte dargestellt. Es spielen und singen der geniale Gaißacher Liedermacher Josef „Bodo“ Kloiber und Martin Regnat, ein unglaublicher Ziacherer auf der Diatonischen. Georg Unterholzner liest, singt und erzählt ein bisserl was mit seinem akzentfreien Bayerisch. Die Lieder sind neu, extra für das Grafical komponiert und angeschärft.

Das Grafical ist eine Hommage an den bayerischen Dichter Oskar Maria Graf, eine hochliterarische Aufführung, die gleichzeitig auch ein Heimatabend ist.

Eintritt 15 Euro

Mittwoch, 11. November 2020, 20.00 Uhr
Christophoruskirche, Lindenstr. 11

Die Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Verordnung leider entfallen.

Samstag, 21. November 2020, 20.00 Uhr
Christophoruskirche, Lindenstr. 11

Die Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Verordnung leider entfallen.

Dienstag, 1. Dezember 2020

Die Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Verordnung leider entfallen.

Leider müssen wir auch den letzten Termin in diesem Jahr Corona-bedingt absagen.

Dienstag, 22. Dezember 2020
Christophoruskirche, Lindenstr. 11